Ausstellung

Jung Lee

© Jung Lee.

Die Ausstellung der Koreanischen Künstlerin Jung Lee zeigt Werke aus der Serie ‚Aporia‘ sowie neue, und noch nie gezeigte Arbeiten.

Jung Lee ist vor allem für ihre Fotografien von textbasierten Neonlichtinstallationen bekannt. Diese platziert sie direkt in Landschaften. «Mit kontrastierenden, sentimentalen Phrasen, denen karge Landschaftsbilder von menschenleeren Ebenen oder kahlen Schneefeldern gegenübergestellt werden, macht sie starke, unterschiedliche emotionale Aussagen», schreibt die Galerie.