Ausstellung

Wave Scanner 2021: An Excerpt

Matthias Moos faszinieren Phänomene der Natur, die ein Element zyklischer Bewegung in sich tragen. Lange setzte er sich mit der Wellennatur von Schall auseinander. Seit einem halben Jahrzehnt fokussieret er sich nun auf Wellen im Wasser.

„Die Bewegung von Wellen durch das Wasser produziert Muster, die lange gleich zu bleiben scheinen und sich doch über die Zeit verändern“, erklärt Moos. „Wellenfelder überlagern sich wie Echos in einem grossen Raum, verschmelzen auf der Wasseroberfläche zu visuellen Algorithmen, die einerseits chaotisch und zufällig wirken, denen aber andererseits zugleich eine unglaubliche Regelmässigkeit innezuwohnen scheint.“