International Photo Festival Olten

Ikonische Bilder, namhafte Fotografen

© Harry Benson 1966, Martin Luther King, Jr. Portrait.

Zum zweiten Mal versammeln sich vom 28. bis 31. August internationale Fotograf*innen in Olten, um dem Publikum einmalige Einblicke in ihr Schaffen zu gewähren. Zu den Gastrednern gehören Pulitzer-Preisträgerin Lynsey Addario sowie der Schotte Harry Benson. Weiter präsentiert das Festivals die World Press Photo Exhibition «Iconic Images» und bietet gegen 80 Seminare und Workshops an.

«Das Ziel des International Photo Festival Olten ist es nicht, gute Fotografen zu präsentieren. Wir wollen Künstler zeigen, deren Stil ganze Generationen von Fotografen beeinflusst hat», hält Marco Grob, der das IPFO mit ins Leben gerufen hat, fest.

Als Keynote-Speaker treten Cory Richard, Lynsey Addario, Yumna Al-Arashi, Harry Benson und Ron Beinner auf. Weiter vor Ort sein werden Pulitzer-Preisträger Nick Ut, der amerikanische Portraitfotograf Dan Winters und Susan White, die 25 Jahre Fotochefin der amerikanischen Vanity Fair war.

Harry Benson und ikonische Pressebilder

Im Kunstmuseum Olten werden in einer retrospektiven Ausstellung die ikonischen Bilder von Harry Benson ausgestellt. Zu sehen sind Werke von den Beatles, Michael Jackson und Bill und Hillary Clinton über Dr. Martin Luther King Jr.,die Bürgerrechtsbewegung in den 1960er Jahren bis zu amerikanischen Politikern der letzten Jahrzehnte.

Zu den Highlights des diesjährigen Festivals gehört gemäss den Machern die World Press Photo Exhibition «Iconic Images». In der Oltner Stadtkirche St. Martin werden preisgekrönte Bilder von 31 internationalen Fotografen ausgestellt, darunter der Tank Man von Charlie Cole.

Workshops, Seminare, Portfolio-Reviews

Das Festival bietet weiter längere Workshops zu den Themen Arbeiten als Fotograf, Available Light, Portrait und Street Photography. Auf dem Programm steht ausserdem eine Vielzahl an einstündigen Seminare und zwei Termine für Portfolio-Reviews.

www.ipfo.ch

0 Kommentare zu “Ikonische Bilder, namhafte Fotografen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.