Presseschau - Andere Medien über Fotografie in der Schweiz

Nau.ch

Nathalie Herschdorfer übernimmt die Leitung von Photo Elysée

Nathalie Herschdorfer wird am 1. Juni die Nachfolge von Tatyana Franck als Leiterin von Photo Elysée antreten. Sie hat beim Lausanner Museum bereits über zehn Jahre lang gearbeitet, bevor sie 2014 die Leitung des Musée des Beaux-Arts in Le Locle übernahm.

Tages-Anzeiger (Abo)

Die Wegbereiterin, die der Zeit voraus war

Seit den 1970er-Jahren hinterfragt Manon in ihren Fotografien weibliche Stereotype, provoziert und bricht Tabus. Ihr umfassendes Werk ist nun in Winterthur zu sehen.

Züri Ost

«Der Fotograf ist der Schatten des Brautpaars»

Wenn sich das Brautpaar tief im Rausch der Gefühle befindet, hält der Hochzeitsfotograf all die Emotionen um es herum ungefiltert fest. Mischi Bodmer und Dave Honegger von Wedding Photography in Wetzikon erzählen, worauf es beim perfekten Hochzeitsfoto ankommt.

swiss-architects.com

Werner Bischofs Blick auf Japan

Zwischen 1951 und 1952 tauchte der berühmte Schweizer Fotograf tief in die japanische Kultur und das Leben der Menschen ein. Bis zum 26. Februar 2022 sind einige seiner Fotografien aus jener Zeit in der Bildhalle Zürich zu sehen.

Engadin Online (Abo)

Reflexion über das Engadin

Der Fotokünstler Douglas Mandry hat sich auf mannigfache Weise dem Engadin genähert. Nicht eine fotorealistische Sicht des Hochtals präsentiert er in seiner Einzelausstellung in St. Moritz Bad, sondern eine bildhafte und vielschichtige Interpretation.

fotointern.ch

photoSCHWEIZ 2022: Anmeldefrist verlängert

Es ist schon fast Programm, dass die photoSCHWEIZ den Anmeldetermin für die grösste Werkschau der Schweiz verlängert. Das neue Datum – Sonntag 6. März 2022 – ist für viele Fotografinnen und Fotografen eine grosse Chance doch noch mit dabei zu sein.

Der Bund

Skulpturen des Zufalls

Wellbleche, ­Baugruben, steile ­Felswände und viel ­Gestrüpp: Georg Aerni sucht in «Silent Transition» nach Spuren der ­Veränderung.

Aargauer Zeitung

Auf Zeitreise mit Maienzug, Bachfischet und Co.

Was die letzten zwei Jahre anders oder gar nicht gefeiert wurde, kommt nun im Aarauer Stadtmuseum zu Ehren: Die Traditionen. Gut 100 Pressebilder aus dem Ringier Bildarchiv zeigen die schönsten Momente von Maienzug, Meitlisunntig oder Bachfischet.

Blick

Er macht aus Kafirahmdeckeli-Sammlungen Kunst

Es gibt kaum etwas Urschweizerischeres, als Kafirahmdeckeli zu sammeln. Fotograf Roger Eberhard dokumentiert ein fast vergessenes Hobby. Und erinnert uns daran, wie willkürlich es sein kann, was welchen Wert hat.

Berner Oberländer

Von der Taxifahrt bis zur Ekstase

Sich selbst fotografierende Chauffeure, fanatische Mullahs und Festivalfans in Trance: Christian Helmle nimmt das Publikum im Kunstmuseum Thun auf eine fotografische Zeitreise.

St. Galler Tagblatt (Abo)

Lüüriker mit Kamera

Vor 20 Jahren nahm sich der begabte Trogner Wortakrobat Peter Morger das Leben. In der Publikation «Rond om Troge» werden seine seine bisher unveröffentlichten, experimentellen Fotografien vorgestellt, ergänzt um mehrheitlich unpublizierte Gedichte.

Der Landbote

Von der Bodenlegerin zur Museumsdirektorin

Die 39-jährige Nadine Wietlisbach leitet das Fotomuseum Winterthur seit 2018. In der neuen Folge des Podcasts «Dialogplatz» erzählt sie, wie sie mit der Bilderflut auf dem Handy umgeht und wie sie sich für ein Gratiskonzert Stephan Eicher angelte. 

fotointern.ch

Tinu Müller ist Schweizer Gewinner der Sony World Photography Awards 22

Im Rahmen der Sony World Photography Awards wurden die Gewinner der National Awards bekannt gegeben. Pro Land wird ein Gewinner gekürt. Tinu Müller ist Gewinner unter den Schweizer Teilnehmern. Sonja Ivancsics gewinnt in Österreich und Frank Loddenkemper in Deutschland.

Zürichsee-Zeitung (Abo)

Sportfotograf aus Jona hebt international ab

Fast 50’000 Bilder wurden für den internationalen Fotowettbewerb von Red Bull eingereicht. Nur wenige Hundert schafften es in das Siegerbuch. Eines stammt vom Joner Marc Weiler.

fotointern.ch

Was, wenn das Eis schmilzt?

Fridolin Walcher hat sich vor drei Jahren an einer Schweizerischen Grönland-Expedition beteiligt und wohnte danach drei Wochen lang bei den Inuits. Er hat die Lebensgewohnheiten mit den Eingeborenen geteilt und die Folgen der Klimaveränderung wahrgenommen.

fotointern.ch

Photo Elysée erhält 100 David Douglas Duncan-Originale

Photo Elysée in Lausanne erhält als einmalige Schenkung aus einer privaten Sammlung 100 Originalfotografien von David Douglas Duncan. Es handelt sich dabei um sehr persönliche Fotos, die zwischen 1956 und 1973 entstanden sind.

fotointern.ch

Dynamische 100jährige Skifotos gehen um die Welt

Im Alpinen Museum in Bern ist noch bis 1. Mai 2022 die Ausstellung «Das Skivirus. Eine Spurensicherung» zu sehen. Sie zeigt fast hundertjährige, spektakuläre Fotos aus den Anfängen des Skisports der beiden Adelbodener Fotografen Emanuel Gyger und Arnold Klopfenstein.

regiofussball.ch

Reto Müller: Der leidenschaftliche Fotograf

57 Jahre alt, verheiratet und Vater dreier erwachsener Söhne, fotografiert Reto Müller seit seinem 16. Altersjahr, nachdem er die ersten Versuche mit der Kamera seines Vaters machen durfte. Inzwischen ist das Hobby zu seiner grossen Leidenschaft geworden. Davon darf auch der SC Cham und damit auch das Fussballportal REGIOfussball.ch seit rund sieben Jahren profitieren.