Angeblitzt

Technik-News 4/2020

Zwei Objektive, eine Drohne, aber keine grossen Neuigkeiten von den Grossen. Die Welt der Lichtstärken, Megapixel und Top-Autofokus-Geschwindigkeiten scheint vom Coronavirus zwischenzeitlich ausgebremst. Hier ist der fotografisch-technische Rückblick auf April 2020.

Welche Kameras wurden letzten Monat vorgestellt? Welche Objektive sind neu auf dem Markt? In den Techniknews fasst 42mm.ch zusammen, welche Neuheiten vergangen Monat für Furore sorgten. Details gibt’s in den Links zu fotointern.ch, dem Online-Magazin mit den Tagesaktuellen Fotonews der Schweiz.

Tamron kündigt die Einführung des 2,8/70-180mm III VXD (Modell A056) an, ein Telezoomobjektiv mit grosser Anfangsöffnung für spiegellose Sony E-Mount-Vollformatkameras.

Voigtländer hat drei neue hochlichtstarke Nokton-Vollformatobjektive mit dem Namenszusatz «SE» vorgestellt. SE steht hierbei für «Still Edition» und bedeutet den Verzicht auf die für die Videografie wichtige stufenlose Blendenverstellung. Die Objektive haben die Brennweiten 35mm, 40mm und 50mm und eine Offenblende von 1:1.2.

DJI präsentiert mit der Mavic Air 2 eine neue zusammenlegbare Drohne mit integrierter Kamera. Das neue Modell tritt die Nachfolge der Mavic Air von 2018. Es bietet längeren Flugbetrieb dank neuem Akku und einen Bildsensor mit 48 Mpx und 4K.

Die Filterherstellerin NiSi bietet einige ihrer Filter neu für Kompaktkameras an,  namentlich für die Ricoh GR III, die Sony RX100 VI und VII sowie die Fujifilm X100V.

0 Kommentare zu “Technik-News 4/2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.