Angeblitzt

Technik-News Oktober 2019

Neue Kameras von Sony, Nikon, Fujifilm und Olympus, zahlreiche neue Objektive und ein Schwarzweiss-Film für Kleinbild und Mittelformat: Das sind die Techniknews im Oktober 2019.

Welche Kameras wurden letzten Monat vorgestellt? Welche Objektive sind neu auf dem Markt? In den Techniknews fasst 42mm.ch zusammen, welche Neuheiten vergangenen Monat für Furore sorgten. Details gibt’s in den Links zu fotointern.ch, dem Online-Magazin mit den Tagesaktuellen Fotonews der Schweiz.

Anfangs Monat lancierte Sony die Alpha 9 II, ein Update der im April 2017 vorgestellten Sony Alpha 9. Die neue Sony Alpha 9 II (ILCE-9M2) kombiniert gemäss dem Hersteller die unerreichte Geschwindigkeit der Alpha 9 mit neuen Funktionen und Weiterentwicklungen bei Konnektivität und Arbeitsabläufen. Sie soll so den Sport- und Nachrichtenfotografen gerecht werden.

Kurz darauf stellte Nikon die Z50 vor, das erste Z-Modell mit APS-C-Sensor. Von Nikon kommen ausserdem zwei Objektive im DX-Format für Nikons spiegelloses System heraus. Und: Nikon präsentiert ein superlichtstarkes Nikkor Z Objektiv, das Nikkor Z 1:0,95/58 mm S Noct. Preis: ca. 10’000 Franken.

Fujifilm hat mit der X-Pro3 sein neuestes Flaggschiffmodell der X Serie vorgestellt. Olympus erweitert das OM-D Kamerasystem um die E-M5 Mark III.

Canon wiederum lancierte das Canon RF 2,8/70-200mm L IS USM Telezoom und das RF 1,2/85mm L USM DS für seine spiegellosen Kameras. Ebenfalls für die spiegellosen Canon-Kameras der EOS-R-Reihe bringt Samyang das Autofokus 2,8/14mm mit RF-Mount.

Tamron hat drei kompakte Weitwinkel-Festbrennweiten für spiegellose Vollformat-Kameras mit E-Mount angekündigt. Die Objektive mit Brennweite 20mm, 24mm und 35mm haben alle eine Lichtstärke von 1:2,8 zeichnen sich durch kurze Mindestdistanz (um 0,12 m) und geringes Gewicht (um 215 g) aus.

GoPro präsentiert das neue Modell Hero8. Die Actioncam erhält modulare Zubehörteile, sogenannte Mods. Zudem wurde mit der GoPro Max eine 360-Grad-Kamera aus zwei Rücken an Rücken verbauten 180-Grad-Kameramodulen vorgestellt.

Punkto Zubehör lancierte Cullmann die neue Stativfamilie «Rondo». Die Serie setzt sich aus sechs Modellen zusammen, die alle aus Aluminium gefertigt sind.

Loupedeck hat die neue Bedienungskonsole «Creative Tools» angekündigt, eine Art ergänzende Tastatur, mit der sich Programme zur Bild- und Videobearbeitung steuern lassen.

Eine gute Nachricht gibts schliesslich auch für die analogen Fotograf*innen: Ilford hat sein neues Multigrade-Papier Ilford Multigrade RC DeLuxe V vorgestellt, das eine sattere Schwärzung und eine differenziertere Wiedergabe der Mitteltöne als sein Vorgänger verspricht. Ausserdem lanciert Ilford seinen orthochromatischen Film «Ortho Plus» im Kleinbild- und Mittelformat.

0 Kommentare zu “Technik-News Oktober 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.