Ausstellung

Circus Noir

In seiner Bildserie Circus Noir zeigt Oliver Stegmann Zirkusartisten hinter den Kulissen.

In einem Langzeitprojekt hat Stegmann über 15 Jahre in unterschiedlichen Zirkussen das Schauspiel hinter dem Vorhang fotografiert. Entstanden sind stille Bilder, die mit den üblichen Klischees des Zirkus zu brechen versuchen.

In der Vorschau zur Ausstellung heisst es: „Immer wieder hat der Fotograf Momente der Selbstvergessenheit eingefangen. Bilder, wie sie der normale Zuschauer vom Rand der Manege aus niemals zu sehen bekommt. Rätselhafte Schwarzweissaufnahmen, die an die Filmkunst des Expressionismus erinnern.“