Ausstellung

Unterwegs

Werner Gadliger zeigt Bilder aus einem Zeitraum von 50 Jahren. Ob in Bali, Bologna, London, Sevilla, Venedig oder Zürich: Gadligers Hauptaugenmerk gilt zufälligen Begegnungen unterwegs.

Die schwarzweissen und farbigen Bilder dokumentieren auch die Veränderungen unserer Lebensräume, den Wandel der Zeit und der Gesellschaft. Überall sind es die Skurrilitäten des Alltags, kleine Szenen auf der Strasse, zufällige Begegnungen unterwegs, denen Gadligers Hauptaugenmerk gilt.

Ein grosser Teil der ausgestellten Bilder stammt aus seiner 2021 veröffentlichten Fotomonografie «Nebenschauplätze».