Presseschau

Im Gespräch mit Schweizer Fotokünstler Hannes Schmid

Kaum eine Figur dürfte den amerikanischen Mythos von Abenteuer und Freiheit so sehr geprägt haben wie der Marlboro Man, dieser wildromantische, rauchende Cowboy, den Hannes Schmid in den 90er bis 00er Jahren für den Tabakkonzern Philip Morris erschuf. Heute ist Hannes Schmid vor allem mit seiner Concerned Photography und als Hoffnungsträger aktiv. Fuji.ch sprach mit dem Fotografen über Mythen, Inszenierungen und sein Lebenswerk.