Ausstellung

CAP Prize 2020 und 2021

Zeitgenössische Fotografie und Afrika: 9 herausragende Fotoserien prämiert mit dem CAP Prize für zeitgenössische afrikanische Fotografie werden im Rahmen einer grossformatigen Freiluft-Ausstellung im Rieterpark zum ersten Mal in Zürich gezeigt.

Der CAP Prize richtet sich an Fotografinnen und Fotografen, deren Arbeiten auf dem afrikanischen Kontinent entstanden sind oder sich mit einer afrikanischen Diaspora beschäftigen. Die Künstlerinnen und Künstler sind: Aàdesokan, Nigeria; Katel Delia, Frankreich; César Dezfuli, Spanien; Jason Florio, Grossbritannien; M’hammed Kilito, Marokko; Gosette Lubondo, Kongo DRC; Fabrice Monteiro, Belgien; Joseph Obanubi, Nigeria; Ismail Zaidy, Marokko.