Angeblitzt

Technik-News 5/2020

Eine Kompaktkamera für Video-Blogger, eine Handvoll Objektive sowie einige Firmware-Updates. «Alles neue macht der Mai» wäre anders. Hier ist der fotografisch-technische Rückblick.

Welche Kameras wurden letzten Monat vorgestellt? Welche Objektive sind neu auf dem Markt? In den Techniknews fasst 42mm.ch zusammen, welche Neuheiten vergangen Monat für Furore sorgten. Details gibt’s in den Links zu fotointern.ch, dem Online-Magazin mit den Tagesaktuellen Fotonews der Schweiz.

Sony hat mit der ZV-1 eine Kompaktkamera vorgestellt und richtet sich damit an Video-Blogger. Das Objektiv der Kamera entspricht einer Brennweite von 24 bis 70mm. Die ZV-1 verfügt über einen elektronischen Sucher, ein klappbares Display mit Selfie-Stellung, integrierten Blitz, 3-Kapsel-Mikrofon mit Windschutz und die Anschlussmöglichkeit von externen Mikrofonen sowie eine integrierte Bildstabilisierung. Ebenfalls Vlogger ansprechen will Sony mit der neuen Handycam FDR-AX43.

Bei den Objektiven hat Panasonic das Weitwinkelzoom Lumix S 1:3.5-5.6/20-60mm für alle Kameras mit L-Mount vorgestellt. Samyang präsentiert mit dem AF 1,4/85mm ein lichtstarkes Tele für Canon-R-Kameras. Ausserdem das AF 1,8/75mm FE mit E-Mount-Anschluss für Sony.

Für Filmer soll in kürze das Irix Cine 15 mm T2.6 verfügbar sein. Das Makroobjektiv Laowa 100mm f/2.8 2X Ultra-Macro APO ist jetzt auch für Canon EF/RF und Nikon F/Z erhältlich.

Schliesslich haben verschiedene Hersteller ihre Software aufdatiert. Fujifilm hat für einige ihrer Digitalkameras die «Fujifilm X Webcam»-Software entwickelt, welche die Kameras als Webcam für Videomeetings einsetzbar macht. Die Lumix S1H, und die Canon EOS R haben Firmwareupdates erhalten.

0 Kommentare zu “Technik-News 5/2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.